LEHR- & JURYTÄTIGKEIT

SEBASTIAN THOMAS PATER

ARCHITEKT & BAUBERATER

2022

STUDIENAUFTRAG HOTEL RHODANNENBERG / GEMEINDE GLARUS

Beratendes Mitglied der Jury für den Ersatzneubau des Hotel Rhodannenberg am Klöntalersee. 

BUVETTE IM VOLKSGARTEN / KANTON GLARUS 

Begleitung des Studienauftrags der Fachstelle Denkmalpflege und Ortsbildschutz für ein Providurium einer Buvette im durch den Bund geschützten „Central Park“ der Stadt Glarus.

VOLKSGARTEN MIT BLICK AUF DEN BAHNHOF GLARUS SBB. HISTORISCHE AUFNAHME

RENOVATING MODERNISM /

 UNIVERSITÄT LIECHTENSTEIN

Gastkritiker im Studio von Prof. Dr. Daniel Stockhammer am Institut für Baukultur & Zirkuläres Bauen an der Universität Liechtenstein (FL).

Beurteilung der Studienprojekte im Umgang mit dem erhaltenswerten Bestand der vom Verfall bedrohten Raststätte am Walensee in Glarus Nord.

UNIVERSITÄT LIECHTENSTEIN

STUDIO RASTSTÀTTE WALENSEE, GLARUS NORD

PROF. DANIEL STOCKHAMMER &  CSABA TARSOLY



2021

STUDIENAUFTRAG ZSCHOKEAREAL NÄFELS / GEMEINDE GLARUS NORD

Beratendes Mitglied der Jury für den Masterplan des ehemaligen Industriequartiers am Bahnhof Näfels.

STUDIENAUFTRAG GEMEINDEHAUS SCHWANDEN / GEMEINDE GLARUS SÜD

Beratendes Mitglied der Jury des Studienauftrags für den Umgang mit dem erhaltenswerten Gemeindehaus und der schützenswerten Umgebung der Villa Platane in Schwanden. 

2019

AALTO UNIVERSITY, HELSINKI

/ URBAN FACADES

Guest Critic to the final presentation of Masterstudents at the Chair of Prof. Jenni Reuter. Teaching Assistants Satu Mariannen and Simon Mahringer.

Urban Facades - About Proportions, Hierarchy of Systems, Sculpturality and Neighbourhood.

KUNSTHAUS GLARUS / KANTON GLARUS

Einsitz in der Baukommission als Bauberater der kantonalen Denkmalpflege für die Sanierung des Kunsthauses Glarus durch die Architekten Conen & Sigl, Zürich.

Begleitung der Architekten im denkmalgerechten Umgang mit historischer Bausubstanz und gestalterischen Fragen zur Einpassung von Neuem in Altes. Eröffnung im Herbst 2019.

CONEN SIGL ARCHTEKTEN

BILD: ROMAN KELLER

2018

HÄNGGITURM ENNENDA 

/ ANNA-GÖLDI MUSEUM

Einsitz in der Baukommission als Bauberater der kantonalen Denkmalpflege für die Sanierung des Hänggiturmes in Ennenda.

Begleitung der Bauherrschaften in der Entwicklung eines Sanierungskonzeptes, Zusammenarbeit mit Spezialisten zu konkreten Fragen von Klimahülle (BWS Bauphysik AG) und denkmalgerechtem Umgang (Lando Rossmaier Architekten AG). 

NEUBAU HQ SCHWANDEN / GLARNER KRANKENVERSICHERUNG

Einsitz in der Jury als Bauberater der kantonalen Denkmalpflege für den Neubau des Hauptsitzes der Glarner Pensionskasse am Ortseingang des schätzenswerten Ortsbildes von Schwanden (Regionale Einstufung) 

Studienauftrag mit sechs eingeladenen lokalen Architekturbüros.

NEUBAU GLARNER KRANENVERSICHERUNG

MARTI ARCHITEKTEN, MATT


DORFZENTRUM SCHWANDEN / HOCHSCHULE LUZERN

Gastkritiker zur Schlusspräsentation der Bachelorstudenten von Prof. Johannes Käferstein. Dozent Lando Rossmaier.

Der Umgang mit sensiblen Ortsbildern und mehrfach komplexen Situationen im Stadtraum. Suchen und Finden von Aussenräumlichen Qualitäten und Marktüblichen Wohnungen im Gegenüber.

2017

KASERNENAREAL GLARUS / GEMEINDE GLARUS

Einsitz in der Jury als Bauberater der kantonalen Denkmalpflege für den städtebaulichen Studienauftrag auf dem Kasernenareal in Glarus.

Abbruch und Phasenweise Überbauung des leerstehenden Kasernenareals. Fokus auf die potentiellen städtebaulichen Qualitäten einer Überbauung mit Referenz zur bisherigen Nutzung des Ortes.

2016

LINTHSTEG ENNENDA 

/ GEMEINDE GLARUS

Einsitz in der Jury als Bauberater der kantonalen Denkmalpflege für den Neubau des Linthstegs zwischen Glarus und Ennenda.

Studienauftrag mit Zwischenbesprechung im Auftrag des Bauamtes der Gemeinde Glarus. 

SIEGERPROJEKT LINTHSTEG ENNENDA

LANDO ROSSMAIER ARCHITEKTEN AG

ETH ZÜRICH ERSTJAHRESKURS

/ PROF. ANETTE SPIRO

Gastkritiker an der Zwischenkritik für den Erstsemesterkurs an der Professur von Anette Spiro an der ETH Zürich.

Beratung der Studenten zu ihren ersten Schritten, Strukturierung der Präsentation, Gestaltung der Planwerke, Modellgestaltung und Zielformulierung für die Schlussabgabe.

PROF. ANNETTE SPIRO

 

2008-2010

ETH ZÜRICH / PROF. MARKUS PETER

Hilfsassistenz am Lehrstuhl von Markus Peter und Peter Märkli. 
Konzept, Layout, Research und Postproduktion der Reader zur Prüfungsvorbereitung der Vorlesung im Master "Architektur & Konstruktion" von Prof. Markus Peter. Gemeinsam mit Dan Schürch, Andreas Kopp und Philipp Knorr.
Semestervorbereitung für das Entwurfssemester FS 2010 von Peter Märkli.

2007

ETH ZÜRICH / PROF. HERZOG & DE MEURON, DIENER, MEILI

Hilfsassistenz am Studio Basel.
Pre- und Postediting der Semesteratlanten und Studentenarbeiten für Havanna, Belgrad und Nairobi.

2006

ETH ZÜRICH / PROF. MARC ANGELIL

Hilfsassistenz am NSL - Netzwerk Stadt-Landschaft
Modellbau und Ausstellungslayout für das Projekt "Case Study Schwyz"